Coronavirus: 5 Neuinfektionen in Südtirol

In den vergangenen 24 Stunden wurden 1.294 Abstriche untersucht

(ANSA) - BOZEN, 05 AGO - In den vergangenen 24 Stunden wurden 1.294 Abstriche auf das neuartige Coronavirus untersucht: Dabei wurden 5 Neuinfektionen festgestellt, teilt der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit. Die Gesamtzahl der mit dem neuartigen Coronavirus infizierten Personen steigt somit auf 2.745.
    Auf den Normalstationen in den Krankenhäusern sind acht Covid-19-Patienten untergebracht. In der Einrichtung in Gossensaß weitere 5. In den Intensivstationen an den Südtiroler Krankenhäusern befinden sich keine Covid-19-Patienten. Die Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen bleibt bei 292, während die Anzahl der Personen in Quarantäne auf 900 Personen gestiegen ist, so der Südtiroler Sanitätsbetrieb. (ANSA).
   

    RIPRODUZIONE RISERVATA © Copyright ANSA

    Video ANSA


    Videonews Alto Adige-Südtirol

    Vai al Canale: ANSA2030
    Vai alla rubrica: Pianeta Camere



    Modifica consenso Cookie