Coronavirus: bei 1.916 Abstrichen 72 Neuinfektionen

(ANSA) - BOZEN, 18 SET - Rasanter Anstieg der Neuinfektionen in Südtirol. In den letzten 24 Stunden wurden 1.916 Abstriche durchgeführt und dabei wurden 72 neue positive Fälle registriert. Am Vortag waren es lediglich 11. Bei den positiv getesteten Personen handelt es sich vorwiegend um Erntehelfer, die bei ihrer Einreise nach Italien getestet worden sind.
    In Quarantäne und häuslicher Isolation ist von 1.672 Personen auf 1.744 angestiegen, darunter 64 wegen Rückkehr aus Kroatien, Griechenland, Spanien oder Malta. Die Anzahl der Krankenhauspatienten bleibt unverändert: 15 in Normalstationen und 2 in der Intensivstation. (ANSA).
   

    RIPRODUZIONE RISERVATA © Copyright ANSA

    Video ANSA


    Videonews Alto Adige-Südtirol

    Vai al Canale: ANSA2030
    Vai alla rubrica: Pianeta Camere



    Modifica consenso Cookie