Trentino AA/S

Covid: 97 neue positive Fälle in Südtirol

Situation in den Krankenhäusern stabil, keine neuen Todesfälle

(ANSA) - BOZEN, 8 SEPT - Die Zahl der Covid-19-Infektionen in Südtirol steigt wieder an: In den letzten 24 Stunden haben der Sanitätsbetrieb 97 neue Fälle festgestellt. Davon wurden 57 auf der Grundlage von 1.080 PCR-Abstrichen und 40 auf der Grundlage von 4.580 Antigentests nachgewiesen.
    Es wurden keine neuen Todesfälle gemeldet, und die Zahl der stationär aufgenommenen Patienten bleibt stabil: 7 Covid-19-Patienten befinden sich auf der Intensivstation, 24 auf den normalen Krankenhausstationen und 17 in Gossensaß und Sarns.
    Es befinden sich 1 754 Personen in Quarantäne oder häuslicher Isolation, während die Gesamtzahl der geheilten Personen 75 342 beträgt (46 mehr als gestern). (ANSA).
   

RIPRODUZIONE RISERVATA © Copyright ANSA

Video ANSA


Videonews Alto Adige-Südtirol

Vai al Canale: ANSA2030
Vai alla rubrica: Pianeta Camere

Qualità Alto Adige




Modifica consenso Cookie