Covid: kein Toter und nur 10 neue Fälle

Allerdings bei weniger als 1.200 Tests

(ANSA) - BOLZANO, 26 APR - Am ersten Tag des Südtiroler Corona-Passes führt der Covid-Bericht keinen einzigen Todesfall und - erstmals seit Herbst - nur zehn neue Fälle an. Gestern wurden allerdings weniger als 1.200 Tests durchgeführt, deutlich unter dem Schnitt der letzten Monate. Positiv waren 3 von 233 PCR-Abstichen und 7 von 957 Antigentests. Auch die Zahl der Krankenhauspatien sinkt, wenn auch nicht in allen Abteilungen: Intensivstation von 11 auf 10, Privatkliniken von 48 auf 31, während in den Normalstationen hingegen Anstieg von 58 auf 65 verzeichnet wurde. (ANSA).
   

RIPRODUZIONE RISERVATA © Copyright ANSA

Video ANSA


Videonews Alto Adige-Südtirol

Vai al Canale: ANSA2030
Vai alla rubrica: Pianeta Camere

Qualità Alto Adige




Modifica consenso Cookie