Covid: dritter Tag ohne Todesfall in Südtirol

82 neue Fälle festgestellt

(ANSA) - BOZEN, 27 APR - Den dritten Tag in Folge gibt es in Südtirol keine Covid-Todesfälle. In den letzten 24 Stunden haben die Laboratorien des Sanitätsbetriebs 82 neue positive Fälle festgestellt: 27 davon wurden anhand von 997 PCR-Abstrichen (davon 259 neue Tests). Positiv waren auch 55 von 11.497 Antigentests.
    Bis gestern wurden insgesamt 19.258 Nasentests durchgeführt, von denen 67 positiv waren. In dieser Zahl sind Schulen nicht enthalten, in denen bis zum 24. April insgesamt 222.032 Tests in 536 Einrichtungen durchgeführt wurden: 259 waren positiv, von denen 121 mit PCR bestätigt wurden. Es gibt einen leichten Rückgang bei Krankenhauspatienten: 10 auf der Intensivstation, 65 in normalen Krankenstationen und 24 in privaten Einrichtungen. Die Menschen in Quarantäne oder in häuslicher Isolation sind 2.483. (ANSA).
   

      RIPRODUZIONE RISERVATA © Copyright ANSA

      Video ANSA


      Videonews Alto Adige-Südtirol

      Vai al Canale: ANSA2030
      Vai alla rubrica: Pianeta Camere

      Qualità Alto Adige




      Modifica consenso Cookie